DC Extended Universe Wiki
Advertisement

Die Birds of Prey wurden von der ehemaligen Polizistin Renee Montoya, der Mafiatochter Helena Bertinelli und der Sängerin Dinah Lance gegründet, um gegen das Verbrechen in Gotham City vorzugehen.

Geschichte[]

Die Gründung[]

Aufgrund der Jagd nach dem Bertinelli-Diamanten treffen sich die drei Frauen unbeabsichtigt mit Harley Quinn und Cassandra Cain in der ehemaligen Jahrmarkt-Attraktion Booby Trap. Nachdem auch der Gangsterboss Black Mask mit seinen Leuten ankommt und das Gebäude einnehmen möchte, um den Diamanten zu bekommen, verbünden sich die Frauen. Es kommt zu einem Kampf, den die Frauen anscheinend für sich entscheiden können. Mit der plötzlichen Entführung von Cassandra, die den Diamanten verschluckt hat, nimmt Harley die Verfolgung auf und kann Black Mask stoppen. Nach dessen Tod werden die geheimen Kontodaten, die in ihm graviert wurden, ausgewertet und an die urtümliche Besitzerin Helena Bertinelli übergeben. Harley lässt stattdessen den Diamanten mitgehen und versucht gemeinsam mit Cassandra ein neues Leben zu beginnen. Helena nutzt ihren neuen Reichtum und gründet mit den verbliebenen Frauen die Birds of Prey.

Advertisement